Impressum+Datenschutzerklärung

Angaben gemäß § 5 TMG:

Melanie Braune
360° Office, Büro- und Ver­anstal­tung­sor­gan­i­sa­tion
Hohep­fortestr. 42
39106 Magde­burg

Steuer­num­mer: 102/209/11905

Kon­takt:

Tele­fon: 01712724535
   
E-Mail: info@kleider-karussell.de

Quel­lenangaben für die ver­wen­de­ten Bilder und Grafiken:

Bilder: www.raykweber.com, www.andreaslander.de

Quelle: Impres­sum­gen­er­a­tor von www.e-recht24.de.

Haf­tungsauss­chluss:

Haf­tung für Inhalte

Die Inhalte unser­er Seit­en wur­den mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Voll­ständigkeit und Aktu­al­ität der Inhalte kön­nen wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Dien­stean­bi­eter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seit­en nach den all­ge­meinen Geset­zen ver­ant­wortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Dien­stean­bi­eter jedoch nicht verpflichtet, über­mit­telte oder gespe­icherte fremde Infor­ma­tio­nen zu überwachen oder nach Umstän­den zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hin­weisen. Verpflich­tun­gen zur Ent­fer­nung oder Sper­rung der Nutzung von Infor­ma­tio­nen nach den all­ge­meinen Geset­zen bleiben hier­von unberührt. Eine dies­bezügliche Haf­tung ist jedoch erst ab dem Zeit­punkt der Ken­nt­nis ein­er konkreten Rechtsver­let­zung möglich. Bei Bekan­ntwer­den von entsprechen­den Rechtsver­let­zun­gen wer­den wir diese Inhalte umge­hend ent­fer­nen.

Haf­tung für Links

Unser Ange­bot enthält Links zu exter­nen Web­seit­en Drit­ter, auf deren Inhalte wir keinen Ein­fluss haben. Deshalb kön­nen wir für diese frem­den Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der ver­link­ten Seit­en ist stets der jew­eilige Anbi­eter oder Betreiber der Seit­en ver­ant­wortlich. Die ver­link­ten Seit­en wur­den zum Zeit­punkt der Ver­linkung auf mögliche Rechtsver­stöße über­prüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeit­punkt der Ver­linkung nicht erkennbar. Eine per­ma­nente inhaltliche Kon­trolle der ver­link­ten Seit­en ist jedoch ohne konkrete Anhalt­spunk­te ein­er Rechtsver­let­zung nicht zumut­bar. Bei Bekan­ntwer­den von Rechtsver­let­zun­gen wer­den wir der­ar­tige Links umge­hend ent­fer­nen.

Urhe­ber­recht

Die durch die Seit­en­be­treiber erstell­ten Inhalte und Werke auf diesen Seit­en unter­liegen dem deutschen Urhe­ber­recht. Die Vervielfäl­ti­gung, Bear­beitung, Ver­bre­itung und jede Art der Ver­w­er­tung außer­halb der Gren­zen des Urhe­ber­recht­es bedür­fen der schriftlichen Zus­tim­mung des jew­eili­gen Autors bzw. Erstellers. Down­loads und Kopi­en dieser Seite sind nur für den pri­vat­en, nicht kom­merziellen Gebrauch ges­tat­tet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wur­den, wer­den die Urhe­ber­rechte Drit­ter beachtet. Ins­beson­dere wer­den Inhalte Drit­ter als solche gekennze­ich­net. Soll­ten Sie trotz­dem auf eine Urhe­ber­rechtsver­let­zung aufmerk­sam wer­den, bit­ten wir um einen entsprechen­den Hin­weis. Bei Bekan­ntwer­den von Rechtsver­let­zun­gen wer­den wir der­ar­tige Inhalte umge­hend ent­fer­nen.

Daten­schutz

Die Nutzung unser­er Web­seite ist in der Regel ohne Angabe per­so­n­en­be­zo­gen­er Dat­en möglich. Soweit auf unseren Seit­en per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en (beispiel­sweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben wer­den, erfol­gt dies, soweit möglich, stets auf frei­williger Basis. Diese Dat­en wer­den ohne Ihre aus­drück­liche Zus­tim­mung nicht an Dritte weit­ergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenüber­tra­gung im Inter­net (z.B. bei der Kom­mu­nika­tion per E-Mail) Sicher­heit­slück­en aufweisen kann. Ein lück­en­los­er Schutz der Dat­en vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Der Nutzung von im Rah­men der Impres­sum­spflicht veröf­fentlicht­en Kon­tak­t­dat­en durch Dritte zur Übersendung von nicht aus­drück­lich ange­fordert­er Wer­bung und Infor­ma­tion­s­ma­te­ri­alien wird hier­mit aus­drück­lich wider­sprochen. Die Betreiber der Seit­en behal­ten sich aus­drück­lich rechtliche Schritte im Falle der unver­langten Zusendung von Wer­be­in­for­ma­tio­nen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Daten­schutzerk­lärung für die Nutzung von Face­book-Plu­g­ins (Like-But­ton)

Auf unseren Seit­en sind Plu­g­ins des sozialen Net­zw­erks Face­book, 1601 South Cal­i­for­nia Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA inte­gri­ert. Die Face­book-Plu­g­ins erken­nen Sie an dem Face­book-Logo oder dem “Like-But­ton” (“Gefällt mir”) auf unser­er Seite. Eine Über­sicht über die Face­book-Plu­g­ins find­en Sie hier: http://developers.facebook.com/docs/plugins/.
Wenn Sie unsere Seit­en besuchen, wird über das Plu­g­in eine direk­te Verbindung zwis­chen Ihrem Brows­er und dem Face­book-Serv­er hergestellt. Face­book erhält dadurch die Infor­ma­tion, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Face­book “Like-But­ton” anklick­en, während Sie in Ihrem Face­book-Account ein­gel­og­gt sind, kön­nen Sie die Inhalte unser­er Seit­en auf Ihrem Face­book-Pro­fil ver­linken. Dadurch kann Face­book den Besuch unser­er Seit­en Ihrem Benutzerkon­to zuord­nen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbi­eter der Seit­en keine Ken­nt­nis vom Inhalt der über­mit­tel­ten Dat­en sowie deren Nutzung durch Face­book erhal­ten. Weit­ere Infor­ma­tio­nen hierzu find­en Sie in der Daten­schutzerk­lärung von Face­book unter http://de-de.facebook.com/policy.php.

Wenn Sie nicht wün­schen, dass Face­book den Besuch unser­er Seit­en Ihrem Face­book-Nutzerkon­to zuord­nen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Face­book-Benutzerkon­to aus.

Daten­schutzerk­lärung für die Nutzung von Twit­ter

Auf unseren Seit­en sind Funk­tio­nen des Dien­stes Twit­ter einge­bun­den. Diese Funk­tio­nen wer­den ange­boten durch die Twit­ter Inc., Twit­ter, Inc. 1355 Mar­ket St, Suite 900, San Fran­cis­co, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twit­ter und der Funk­tion “Re-Tweet” wer­den die von Ihnen besucht­en Web­seit­en mit Ihrem Twit­ter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekan­nt­gegeben. Dabei wer­den auch Dat­en an Twit­ter über­tra­gen.

Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbi­eter der Seit­en keine Ken­nt­nis vom Inhalt der über­mit­tel­ten Dat­en sowie deren Nutzung durch Twit­ter erhal­ten. Weit­ere Infor­ma­tio­nen hierzu find­en Sie in der Daten­schutzerk­lärung von Twit­ter unter http://twitter.com/privacy.

Ihre Daten­schutze­in­stel­lun­gen bei Twit­ter kön­nen Sie in den Kon­to-Ein­stel­lun­gen unter http://twitter.com/account/settings ändern.

Quellen: Dis­claimer eRecht24, eRecht24 Daten­schutzerk­lärung für Face­book, Daten­schutzerk­lärung Twit­ter

 

 Klei­derkarus­sell – All­ge­meine Geschäfts­be­din­gun­gen      

 

  1. Mai 2013

Die fol­gen­den Einkauf­spoli­tiken sind bes­timmt, um Ihre Zufrieden­heit und Ihr Ver­ständ­nis über den Einkauf­sprozess für das Klei­derkarus­sell sicherzustellen. Diese Einkauf­spoli­tik unter­liegt den All­ge­meinen Geschäfts­be­din­gun­gen von 360° Office und enthält diese. Jedes Tick­et, welch­es Sie kaufen, ist eine Genehmi­gung, um an einem speziellen Event teilzunehmen, und unter­liegt den zusät­zlichen Bedin­gun­gen, welche auf diesem Tick­et dargelegt wer­den.

 

Stornierte und Ver­schobene Events

360° Office behält sich das Recht vor, das Klei­derkarus­sell ter­min­lich und/oder örtlich zu ver­legen oder zu stornieren. In dem Fall, dass das Klei­derkarus­sell Event storniert oder ver­schoben wird, wird der Kauf­preis zurück­er­stat­tet.

  

 

 

 

 

 

 

Verzehr von mit­ge­bracht­en Getränken und Lebens­mit­teln

Der Verzehr von mitgebrachten Lebensmitteln und Getränken ist untersagt. 360° Office ist berechtigt Taschen, Kleidungsstücke der Eventteilnehmer auf das Mitführen von Getränken und Lebensmitteln zu kontrollieren.

 

Rück­er­stat­tun­gen und Umtausch

Ein Rück­gaberecht für Tick­ets gibt es nicht. Ver­liert der Ticket­inhaber das Tick­et oder kommt es ihm in seinem Ver­ant­wor­tungs­bere­ich abhan­den, ist 360° Office nicht zur Ersatzbeschaf­fung verpflichtet.

Haftung

360° Office haftet unbeschränkt für vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachte Schäden und für Schäden an Leben, Körper und Gesundheit sowie in Haftungsfällen nach dem Produkt­haftungs­gesetz. Bei leicht fahrlässiger Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet 360° Office nur für den vertragstypisch unmittelbaren Durchschnittsschaden. In allen anderen Fällen haftet 360° Office nicht für durch einfache Fahrlässigkeit verursachte Schäden.  

360° Office haftet nicht für verloren gegangene oder gestohlene Gegenstände.

Diebstahl

360° Office weist darauf hin, dass jed­er Dieb­stahl zur Anzeige gebracht wer­den wird. Die Kundin, welche einen Dieb­stahl bege­ht, verpflichtet sich zur Zahlung ein­er Ver­tragsstrafe in Höhe von EUR 50,00. Sie wird von der weit­eren Teil­nahme an der Ver­anstal­tung aus­geschlossen. Die Geltend­machung eines weit­eren Schadens bleibt vor­be­hal­ten. Die Kundin wird die Teil­nahme an weit­eren Ver­anstal­tun­gen des Klei­derkarus­sells unter­sagt.

 Aufzeichnung, Übertragung und Ausstellung

360° Office weist darauf hin, dass im Rahmen des Event Audio‑, Video‑ und Bildaufzeichnungen ange­fertigt werden. Die Aufzeichnung aller anwesenden Personen oder Ausschnitte, Zusam­menschnitte hiervon können durch 360° Office oder Dritte veröffentlicht werden. Solche Aufzeichnungen können auch für Promotion‑ und Werbezwecke für den aktuellen Event, Folgeevents und andere Veranstaltungen von Mister Paz oder Dritten verwendet werden. Dies gilt auch für eine weiterführende kommerzielle Verwertung, wie den Verkauf von Fotos oder die Einräumung von Bildrechten zur Presseberichterstattung.

Mit Erwerb des Tick­ets und Besuch des Events erk­lären Sie sich mit der Anfer­ti­gung von Audio‑, Video‑ und Bil­daufze­ich­nun­gen Ihrer Per­son während des Event ein­ver­standen. Weit­er­hin stim­men Sie ein­er kom­merziellen Ver­wen­dung solch­er Aufze­ich­nun­gen ins­beson­dere für Wer­bezwecke durch Mis­ter Paz oder Dritte zu, ohne dass Ihnen hier­für eine geson­derte Vergü­tung zuste­ht. Die Zus­tim­mung bezieht sich ins­beson­dere auf die Wieder­gabe, Über­tra­gung, Ausstel­lung, Veröf­fentlichung oder Vervielfäl­ti­gung der Aufze­ich­nung in Offline‑ und Online‑Medien, wie Presse‑ und Rund­funkanstal­ten oder dem Inter­net.

Sofern Min­der­jähri­gen in Begleitung eines Erziehungs­berechtigten der Zutritt ges­tat­tet wor­den ist, umfasst die erteilte Ein­willi­gung des/der Erziehungs­berechtigten auch die Ein­willi­gung für den Min­der­jähri­gen.

Ton‑, Foto‑, Film‑ und Videoauf­nah­men durch Kundin­nen sind nur zu pri­vat­en Zweck­en ges­tat­tet.

Werbliche Verwendung

Tickets dürften nur mit schriftlicher Einwilligung durch 360° Office zu Zwecken der Werbung, Promo­tionen, von Wettbewerben oder Verlosungen verwendet werden.

 

Anwend­bares Recht

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Datenschutz

Die per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en wer­den unter Beach­tung datenschutz­rechtlicher Vorschriften in dem für die Durch­führung des Ver­trages erforder­lichen Umfang verar­beitet.

Schriftform

Änderun­gen, Konkretisierun­gen oder Ergänzun­gen dieser All­ge­meinen Geschäfts­be­din­gun­gen bedür­fen zu ihrer Wirk­samkeit der Schrift­form. Dies gilt auch für das Erforder­nis der Schrift­form.

Salvatorische Klausel

Soll­ten eine oder mehrere dieser Bes­tim­mungen voll­ständig oder teil­weise unwirk­sam sein, so wird hier­durch die Gültigkeit der übri­gen Bes­tim­mungen nicht berührt.

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Daten­schutz
Diese Daten­schutzerk­lärung soll die Nutzer dieser Web­site über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhe­bung und Ver­wen­dung per­so­n­en­be­zo­gen­er Dat­en durch den Web­site­be­treiber informieren:

360° Office, Melanie Braune
Hohep­fortestr. 42
D-39106 Magde­burg
0171 2724535

braune@360gradoffice.de

Der Web­site­be­treiber nimmt Ihren Daten­schutz sehr ernst und behan­delt Ihre per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en ver­traulich und entsprechend der geset­zlichen Vorschriften. Da durch neue Tech­nolo­gien und die ständi­ge Weit­er­en­twick­lung dieser Web­seite Änderun­gen an dieser Daten­schutzerk­lärung vorgenom­men wer­den kön­nen, empfehlen wir Ihnen sich die Daten­schutzerk­lärung in regelmäßi­gen Abstän­den wieder durchzule­sen.

Def­i­n­i­tio­nen der ver­wen­de­ten Begriffe (z.B. “per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en” oder “Ver­ar­beitung”) find­en Sie in Art. 4 DSGVO.

Zugriffs­dat­en
Wir, der Web­site­be­treiber bzw. Seit­en­provider, erheben auf­grund unseres berechtigten Inter­ess­es (s. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Dat­en über Zugriffe auf die Web­site und spe­ich­ern diese als “Serv­er-Log­files” auf dem Serv­er der Web­site ab. Fol­gende Dat­en wer­den so pro­tokol­liert:

Besuchte Web­site
Uhrzeit zum Zeit­punkt des Zugriffes
Menge der gesende­ten Dat­en in Byte
Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
Ver­wen­de­ter Brows­er
Ver­wen­detes Betrieb­ssys­tem
Ver­wen­dete IP-Adresse

Die Serv­er-Log­files wer­den für max­i­mal 7 Tage gespe­ichert und anschließend gelöscht. Die Spe­icherung der Dat­en erfol­gt aus Sicher­heits­grün­den, um z. B. Miss­brauchs­fälle aufk­lären zu kön­nen. Müssen Dat­en aus Beweis­grün­den aufge­hoben wer­den, sind sie solange von der Löschung ausgenom­men bis der Vor­fall endgültig gek­lärt ist.

Erfas­sung und Ver­ar­beitung per­so­n­en­be­zo­gen­er Dat­en
Der Web­site­be­treiber erhebt, nutzt und gibt Ihre per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en nur dann weit­er, wenn dies im geset­zlichen Rah­men erlaubt ist oder Sie in die Daten­er­he­bung ein­willi­gen.
Als per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en gel­ten sämtliche Infor­ma­tio­nen, welche dazu dienen, Ihre Per­son zu bes­tim­men und welche zu Ihnen zurück­ver­fol­gt wer­den kön­nen — also beispiel­sweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Tele­fon­num­mer.
Diese Web­site kön­nen Sie auch besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Per­son zu machen. Zur Verbesserung unseres Online-Ange­botes spe­ich­ern wir jedoch (ohne Per­so­n­en­bezug) Ihre Zugriffs­dat­en auf diese Web­site. Zu diesen Zugriffs­dat­en gehören z. B. die von Ihnen ange­forderte Datei oder der Name Ihres Inter­net-Providers. Durch die Anonymisierung der Dat­en sind Rückschlüsse auf Ihre Per­son nicht möglich.

Rechte des Nutzers
Sie haben als Nutzer das Recht, auf Antrag eine kosten­lose Auskun­ft darüber zu erhal­ten, welche per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en über Sie gespe­ichert wur­den. Sie haben außer­dem das Recht auf Berich­ti­gung falsch­er Dat­en und auf die Ver­ar­beitung­sein­schränkung oder Löschung Ihrer per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en. Falls zutr­e­f­fend, kön­nen Sie auch Ihr Recht auf Daten­porta­bil­ität gel­tend machen. Soll­ten Sie annehmen, dass Ihre Dat­en unrecht­mäßig ver­ar­beit­et wur­den, kön­nen Sie eine Beschw­erde bei der zuständi­gen Auf­sichts­be­hörde ein­re­ichen.

Löschung von Dat­en
Sofern Ihr Wun­sch nicht mit ein­er geset­zlichen Pflicht zur Auf­be­wahrung von Dat­en (z. B. Vor­rats­daten­spe­icherung) kol­li­diert, haben Sie ein Anrecht auf Löschung Ihrer Dat­en. Von uns gespe­icherte Dat­en wer­den, soll­ten sie für ihre Zweckbes­tim­mung nicht mehr von­nöten sein und es keine geset­zlichen Auf­be­wahrungs­fris­ten geben, gelöscht. Falls eine Löschung nicht durchge­führt wer­den kann, da die Dat­en für zuläs­sige geset­zliche Zwecke erforder­lich sind, erfol­gt eine Ein­schränkung der Daten­ver­ar­beitung. In diesem Fall wer­den die Dat­en ges­per­rt und nicht für andere Zwecke ver­ar­beit­et.

Wider­spruch­srecht
Nutzer dieser Web­seite kön­nen von ihrem Wider­spruch­srecht Gebrauch machen und der Ver­ar­beitung ihrer per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en zu jed­er Zeit wider­sprechen.
Wenn Sie eine Berich­ti­gung, Sper­rung, Löschung oder Auskun­ft über die zu Ihrer Per­son gespe­icherten per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en wün­schen oder Fra­gen bzgl. der Erhe­bung, Ver­ar­beitung oder Ver­wen­dung Ihrer per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en haben oder erteilte Ein­willi­gun­gen wider­rufen möcht­en, wen­den Sie sich bitte an fol­gende E-Mail-Adresse: braune@360gradoffice.de

Erfas­sung und Ver­ar­beitung per­so­n­en­be­zo­gen­er Dat­en
Der Web­site­be­treiber erhebt, nutzt und gibt Ihre per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en nur dann weit­er, wenn dies im geset­zlichen Rah­men erlaubt ist oder Sie in die Daten­er­he­bung ein­willi­gen.
Als per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en gel­ten sämtliche Infor­ma­tio­nen, welche dazu dienen, Ihre Per­son zu bes­tim­men und welche zu Ihnen zurück­ver­fol­gt wer­den kön­nen — also beispiel­sweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Tele­fon­num­mer.
Diese Web­site kön­nen Sie auch besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Per­son zu machen. Zur Verbesserung unseres Online-Ange­botes spe­ich­ern wir jedoch (ohne Per­so­n­en­bezug) Ihre Zugriffs­dat­en auf diese Web­site. Zu diesen Zugriffs­dat­en gehören z. B. die von Ihnen ange­forderte Datei oder der Name Ihres Inter­net-Providers. Durch die Anonymisierung der Dat­en sind Rückschlüsse auf Ihre Per­son nicht möglich.

Google Web Fonts
Diese Seite nutzt zur ein­heitlichen Darstel­lung von Schrif­tarten so genan­nte Web Fonts, die von Google bere­it­gestellt wer­den. Beim Aufruf ein­er Seite lädt Ihr Brows­er die benötigten Web Fonts in ihren Browser­cache, um Texte und Schrif­tarten kor­rekt anzuzeigen.
Zu diesem Zweck muss der von Ihnen ver­wen­dete Brows­er Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hier­durch erlangt Google Ken­nt­nis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Web­site aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfol­gt im Inter­esse ein­er ein­heitlichen und ansprechen­den Darstel­lung unser­er Online-Ange­bote. Dies stellt ein berechtigtes Inter­esse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
Wenn Ihr Brows­er Web Fonts nicht unter­stützt, wird eine Stan­dard­schrift von Ihrem Com­put­er genutzt.
Weit­ere Infor­ma­tio­nen zu Google Web Fonts find­en Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq  und in der Daten­schutzerk­lärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/ .

Google LLC hält das europäis­che Daten­schutzrecht ein und ist unter dem Pri­va­cy-Shield-Abkom­men zer­ti­fiziert: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

Auf dieser Web­site greift die IP-Anonymisierung. Die IP-Adresse der Nutzer wird inner­halb der Mit­gliedsstaat­en der EU und des Europäis­chen Wirtschaft­sraum und in den anderen Ver­tragsstaat­en des Abkom­mens gekürzt. Nur in Einzelfällen wird die IP-Adresse zunächst ungekürzt in die USA an einen Serv­er von Google über­tra­gen und dort gekürzt. Durch diese Kürzung ent­fällt der Per­so­n­en­bezug Ihrer IP-Adresse. Die vom Brows­er über­mit­telte IP-Adresse des Nutzers wird nicht mit anderen von Google gespe­icherten Dat­en kom­biniert.

Im Rah­men der Vere­in­barung zur Auf­trags­daten­vere­in­barung, welche wir als Web­site­be­treiber mit der Google Inc. geschlossen haben, erstellt diese mith­il­fe der gesam­melten Infor­ma­tio­nen eine Auswer­tung der Web­sitenutzung und der Web­siteak­tiv­ität und erbringt mit der Inter­net­nutzung ver­bun­dene Dien­stleis­tun­gen.

Die von Google in unserem Auf­trag erhobe­nen Dat­en wer­den genutzt, um die Nutzung unseres Online-Ange­bots durch die einzel­nen Nutzer auswerten zu kön­nen, z. B. um Reports über die Aktiv­ität auf der Web­site zu erstellen, um unser Online-Ange­bot zu verbessern.

Quelle: www.datenschutz.org

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.